Connect with us
Bauchnabel stinkt, was kann das sein

Symptome

Bauchnabel stinkt, was kann das sein?

Bauchnabel stinkt – warum?

Viele Menschen haben Probleme mit dem Bauchnabel, der oft stinkt. Der Grund dafür ist oft einfach – der Bauchnabel ist verstopft! Das kann verschiedene Ursachen haben: zu viel Essen, zu wenig Trinken oder auch Bakterien. Wenn der Bauchnabel ständig stinkt, sollten Sie ihn regelmäßig waschen. Außerdem sollten Sie auf die Ernährung achten und genügend trinken. Dadurch verhindert man Verstopfung und die Geruchsbelästigung hört auf.


Was kann gegen einen stinkenden Bauchnabel getan werden?

In vielen Fällen wird er durch Hautbakterien verursacht, die sich an dem überschüssigen Talg ansammeln und so einen unangenehmen Geruch hervorrufen. Auch eine mangelnde Hygiene, falsche Kleidungsauswahl oder infizierte Poren können der Grund für den unangenehmen Geruch sein. Es gibt jedoch einige Dinge, die getan werden können, um den Geruch des Bauchnabels zu reduzieren oder ganz loszuwerden.

Zuallererst ist es ratsam, dass Sie Ihre tägliche Hygiene verbessern. Zweimal täglich sollten Sie ein sanftes Reinigungsmittel mit Wasser anwenden und anschließend die Haut mit einem sauberen Handtuch trocknen. Vermeiden Sie es auch, enge Kleidung zu tragen und bei Bedarf Wechselkleidung anzulegen. Regelmäßiges Peeling der betroffenen Region kann auch dazu beitragen, Bakterien abzutöten und die Pflegeverbesserung zu fördern.

Weiterhin gibt es noch andere Möglichkeiten, um gegen den störenden Geruch vorzugehen: Wenn sich Bakterien in der Haut festgesetzt haben, kann ein leistungsstarkes Antiseptikum verwendet werden; alternativ gibt es ätherische Öle (beispielsweise Teebaum- und Lavendelöl), die als natürliches Antiseptikum fungieren und als effektive Option angesehen werden können.

Eine weitere Option besteht darin, einen Arzt aufzusuchen, um den Grund für die Geruchsbelastung herauszufinden und sie gezielt behandeln zu lassen – ob nun operativ oder medizinisch. Abschließend lässt sich also sagen, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, gegen den unangenehmen Geruch des Bauchnabels vorzugehen: von regelmäßiger Pflege bis hin zur Behandlung durch medizinisches Personal – je nach dem Ausmaß des Problems.


Welche Ursachen hat Bauchnabelgestank?

Bauchnabelgestank kann verschiedene Ursachen haben.

  • Zunächst einmal ist es möglich, dass die Bakterien in Ihrem Bauchnabel gerade stark wachsen und deshalb stärker stinken als sonst. Dies liegt meistens daran, dass Sie sich in den vergangenen Tagen nicht gut gewaschen oder gar nicht gewaschen haben.
  • Auch der Körpergeruch kann hierbei eine Rolle spielen: Wenn Sie unter anderem ungewohnte Lebensmittel zu sich nehmen oder Stress haben, kann dies auch zu einem gesteigerten Bauchnabelgeruch führen.
  • Es ist aber auch möglich, dass Sie an einer Pilzinfektion leiden. Hierbei handelt es sich um einen Pilz, der im Dickdarm lebt und bei manchen Menschen zu Bauchnabelgestank führt. In diesem Fall sollten Sie unbedingt mit Ihrem Arzt sprechen!
Continue Reading
Ebenfalls interessant...

Mehr aus der Kategorie Symptome

To Top